PORTRAIT

  BERATUNG
  PLANUNG
  MANAGEMENT
  BETRIEBSVERGLEICH
  INFO

   
 

GESCHÄFTSFÜHRUNG
......................K.H. KREUZIG
......................T. FROBÖSE
MITARBEITER
PARTNER & MEMBERSHIP
MEILENSTEINE
REFERENZEN


 
 
   
   
 
     
 


Managing Partner
KARL-HEINZ KREUZIG

Hotelfachmann
mit internationaler Management-Praxis

Seit über 40 Jahren Berater & Fachplaner
für Hotellerie, Gastronomie u. Großverpflegung





Mitgliedschaften:

  • FCSI, Foodservice Consultants Society International.
    (Internat. Vereinigung unabhängiger Gastronomie-Fachplaner)
    1983-92 Vorstand von FCSI-Europe / FCSI-International

  • Cornell Society of Hotelmen

  • Gründungsmitglied der Hospitality Sales & Marketing Ass., HSMA Deutschland

Werdegang:

1957 - 1960:...........Lehre als Hotelkaufmann

1960 - 1961:...........Hotelfachschule Heidelberg

1962 - 1969:...........Management Positionen in Hotellerie u. Gastronomie in Deutschland,
1962 - 69.....................Frankreich, Schweiz und Canada

1969 - 1970: ..........School of Hotel-Administration, Cornell University, USA

seit 1970:.................Tätigkeit als Berater und Fachplaner für Hotellerie und Großverpflegung

seit 1974:.................Geschäftsführer der BBG-Consulting und UG-Unternehmensberatung
1962 - 69....................Großverpfleger

seit 1998..................Branchen-Fachberater Deutsche Bank für Hotellerie u. Gastronomie

Internat. Auszeichnungen:

  • Planung Hotel- u. Wirtschaftsfachschule, Dortmund
  • Hauptverwaltung Berliner Volksbank, DEBIS Potsdamer Platz
  • Bayerische Zugspitzbahn, Garmisch-Partenkirchen
  • Planung Gästehaus Petersberg, Bonn
  • Betriebsvergleich Großverpfleger
  • Betriebsvergleich Hotellerie & Gastronomie Deutschland

Fachautor / Publikationen:

  • DEHOGA Schriftenreihe, INTERHOGA
  • HdA Schriftenreihe des Bundesministers f. Bildung u. Forschung BMBF, Behrs Verlag
  • Fachberater "Neufert-Bauentwurfslehre"
  • Deutsche Bank, BIS Branchen-Informations-System

Forschungsprojekte:

......im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung BMBF
......einschließlich Feldversuche und Markteinführung

  • Planung- und Gestaltungsleitlinien für Hotels, Restaurants u. GV
  • Einführung der Cook & Chill Technologie in Großküchen
  • Markteinführung der Induktions-Kochtechnik in Deutschland
  • Rationelle Gestaltung und Umsetzung von Küchenlayouts
  • Erprobung innovativer Verfahren zur qualitativen Lagerung von Speisezubereitungen
  • Energieeinsparung u. Emissionsminderung in Großküchen
  • Erprobung Nieder-Temperatur-Spültechnik